Geschichte  des Vereins

Der Verein "Für eine Musikschule in Cuxhaven - musikalische Förderung für Cuxhaven, Nordholz und Otterndorf" (FeMiC) wurde am 13. März 2005 gegründet. Am 21. März wurde die FeMiC beim Amtsgericht Cuxhaven ins Vereinsregister eingetragen, am 1. April 05 erhielt der Verein die Bescheinigung der Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Cuxhaven.

Aufbau

Die FeMiC kennt zwei Arten von Mitgliedschaft, die aktive und die fördernde. Die Lehrer in der FeMiC, die in der Musikschule unterrichten, sind Aktivmitglieder. Alle "Nicht-Lehrer" in der FeMiC sind Fördermitglieder -  Eltern oder Schüler, die an der Gestaltung der Musikschule mitwirken wollen, sowie Menschen, die es wichtig finden, dass es auch in Zeiten leerer kommunaler Kassen weiterhin eine Musikschule in Cuxhaven gibt, die öffentlich und gemeinnützig ist.

Vorstand und Beirat

Die Aktivmitglieder wählen den Vorstand aus ihrer Mitte, und die Fördermitglieder wählen den Beirat aus ihrer Mitte. Der Vorstand führt den Verein und vertritt ihn nach außen. Der Beirat trägt die Wünsche der Fördermitglieder an den Vorstand heran, berät den Vorstand und kontrolliert die Verwendung von Spenden und Zuschüssen.

Vorstand:
1. Vorsitzender: Holm Köhler         2. Vorsitzende: Beate Steffens
Schatzmeister: Christoph Kämmerling

Beirat:
1. Beiratsvorsitzende: Karin Ritter    2. Beiratsvorsitzende: Marka Morgenstern
Beiratsbeisitzerin: Kathrin Grycan


Haben Sie Fragen zum Verein?  Interessieren Sie sich für eine Fördermitgliedschaft, oder möchten Sie den Aufnahmeantrag als Anhang  zugeschickt bekommen?
So erreichen Sie uns:

femic@musikschule-cuxhaven.de
Satzung